2020 – Mord(s)dinner | Krimi trifft auf kulinarisches Vergnügen + Live Musik

2. Fall: Eiskalt abserviert

Freitag, 14. Februar 2020 (Valentinstag)

Ein spannendes Theaterevent mit rasanten Rollenwechseln, Live-Musik und Mehr-Gänge-Menü. (inkl. einer vegetarische Variante für das Menü) Das Mord(s)dinner zeichnet sich durch seine Exklusivität im kleinen Rahmen aus. Das Publikum ist hautnah am Geschehen dran.

Ludwig Veit ist ein bei Gästen und Personal beliebter Wirt. Sein Herz schlägt für seine Gaststätte, die seit Generationen der Stolz der Familie ist. Widrige Umstände zwingen ihn allerdings zur Geschäftsaufgabe. Die knallharte Systemgastronomin Elvira von Spieß steht als Nachfolgerin schon bereit. Ludwig Veit hat noch mal alle Stammgäste zu einem Abschiedsfest eingeladen, an dessen Ende um Mitternacht die Geschäftsübergabe stehen soll. Während der Feier geschieht ein Mord mit Folgen…

Ticketpreis 57 € im Vorverkauf direkt vor Ort im Hasenheim Tel. 07147 7080896 oder 0176 60973154 E-Mail: info@zumtier.de

Dauer ca 3,5 h. Einlass um 17.00 Uhr.

BITTE BEACHTEN SIE: Der Kartenvorverkauf für dieses Mord(s)Dinner beginnt ab sofort.